Domain armut-und-alter.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt armut-und-alter.de um. Sind Sie am Kauf der Domain armut-und-alter.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Deutschland:

Cremer, Georg: Armut in Deutschland
Cremer, Georg: Armut in Deutschland

Armut in Deutschland , Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln? , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Text Sprache: ger, WolkenId: 1453356

Preis: 16.95 € | Versand*: 0 €
Anonymous: Armut in Deutschland. Definitionen, Messmethoden, Ursachen und Folgen
Anonymous: Armut in Deutschland. Definitionen, Messmethoden, Ursachen und Folgen

Armut in Deutschland. Definitionen, Messmethoden, Ursachen und Folgen , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Simon, Janine: Armut in Deutschland. Formen, Risikogruppen und Entwicklung
Simon, Janine: Armut in Deutschland. Formen, Risikogruppen und Entwicklung

Armut in Deutschland. Formen, Risikogruppen und Entwicklung , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Armut In Deutschland - Georg Cremer  Taschenbuch
Armut In Deutschland - Georg Cremer Taschenbuch

Armut ist ein drängendes Problem in Deutschland doch rituelle Empörung führt nicht zu politischem Handeln. Georg Cremer räumt mit einigen verbreiteten Irrtümern und Fehlinterpretationen auf und zeigt wo die Probleme wirklich liegen. Er legt dar wo der Sozialstaat sich selbst im Weg steht und plädiert für einen breiten Ansatz der Armutspolitik. Dabei geht es um eine Politik die Menschen hilft ihre Potenziale zu entfalten und die Teilhabe ermöglicht. Die Armutsdebatte in Deutschland nützt den Armen nicht. Sie bietet keine Orientierung darüber wie Armut wirksam zu bekämpfen ist. Die Superlative der Skandalisierung rütteln nicht auf sondern stumpfen ab. Und sie befördern die Angst in der Mitte der Gesellschaft die sich ohnehin bereits im Abstieg wähnt. Das schadet den Armen denn gegen der Widerstand der Mitte ist Menschen am Rande der Gesellschaft nicht wirksamn zu helfen. Das Buch wirft einen nüchternen Blick auf die Problemzonen und Herausforderungen der Armutspolitik und macht konkrete Vorschläge wie Armut zu bekämpfen ist.

Preis: 16.95 € | Versand*: 0.00 €

Warum heißt Deutschland Deutschland Wikipedia?

Der Name "Deutschland" stammt vom althochdeutschen Begriff "diutisc", was so viel wie "zum Volk gehörig" bedeutet. Dieser Begriff...

Der Name "Deutschland" stammt vom althochdeutschen Begriff "diutisc", was so viel wie "zum Volk gehörig" bedeutet. Dieser Begriff wurde im Laufe der Geschichte verwendet, um das Volk der Deutschen zu bezeichnen. Der Name "Deutschland" wurde erstmals im 15. Jahrhundert verwendet und hat sich seitdem als Bezeichnung für das Land etabliert. Auf Wikipedia wird der Name "Deutschland" verwendet, da er der offizielle Name des Landes ist und international am weitesten verbreitet ist. Es gibt keine offizielle Begründung dafür, warum Deutschland Deutschland heißt, aber es ist wahrscheinlich auf die historische Entwicklung und die Verwendung des Begriffs im Laufe der Zeit zurückzuführen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Name Deutschland Herkunft Etymologie Sprache Bedeutung Ursprung Begriff Bezeichnung Wikipedia

Wann wurde Deutschland zu Deutschland?

Deutschland als politische Einheit entstand erst im 19. Jahrhundert durch die Gründung des Deutschen Kaiserreichs im Jahr 1871. Zu...

Deutschland als politische Einheit entstand erst im 19. Jahrhundert durch die Gründung des Deutschen Kaiserreichs im Jahr 1871. Zuvor bestand das Gebiet, das heute Deutschland umfasst, aus vielen unabhängigen Fürstentümern, Königreichen und Herzogtümern. Die Idee eines geeinten Deutschlands wurde vor allem durch den preußischen Ministerpräsidenten Otto von Bismarck vorangetrieben. Durch militärische Siege im Deutsch-Dänischen Krieg, im Deutschen Krieg gegen Österreich und im Deutsch-Französischen Krieg gelang es Bismarck, die deutschen Staaten zu vereinen und das Deutsche Kaiserreich zu gründen. Somit kann man sagen, dass Deutschland zu Deutschland wurde, als das Deutsche Kaiserreich am 18. Januar 1871 ausgerufen wurde.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kaiserreich Weimarer Republik NS-Regime Bundesrepublik DDR Wiedervereinigung Einheit Nation Geschichte

Ist Deutschland immer noch Deutschland?

Ja, Deutschland ist immer noch Deutschland. Es hat sich im Laufe der Zeit natürlich verändert, aber es bleibt ein Land mit einer e...

Ja, Deutschland ist immer noch Deutschland. Es hat sich im Laufe der Zeit natürlich verändert, aber es bleibt ein Land mit einer eigenen Kultur, Geschichte und Identität.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Deutschland?

Deutschland ist ein Land in Mitteleuropa und Mitglied der Europäischen Union. Es hat eine reiche Geschichte, eine starke Wirtschaf...

Deutschland ist ein Land in Mitteleuropa und Mitglied der Europäischen Union. Es hat eine reiche Geschichte, eine starke Wirtschaft und eine vielfältige Kultur. Die Hauptstadt ist Berlin.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Müller, Sabrina: Armut in Deutschland. Hauptursachen und Vorurteile gegenüber Betroffenen
Müller, Sabrina: Armut in Deutschland. Hauptursachen und Vorurteile gegenüber Betroffenen

Armut in Deutschland. Hauptursachen und Vorurteile gegenüber Betroffenen , Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Soziales System und Sozialstruktur, Note: 1,7, Hochschule RheinMain, Veranstaltung: Armut und Soziale Ausgrenzung, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Hausarbeit beschäftige ich mich mit den Ursachen von Armut in Deutschland und ob die Hauptursachen für Armut darin begründet sind, dass arme Menschen selbst nicht genügend tun, um der Armut zu entkommen. Das Thema ist von besonderer Relevanz, da das sogenannte "Schubladendenken" jeden Tag aufs Neue Thema in unserer Gesellschaft ist. Die armen Menschen werden mit Vorurteilen konfrontiert, dass sie selbst an ihrer Situation schuld seien. Aber es ist nun mal nicht so, dass jede Ursache von Armut in der Person selbst begründet liegt. Armut ist ein sehr facettenreicher Bereich, der durch viele Bedingungen entsteht. Im Hauptteil möchte ich zu Beginn "Armut" definieren und darauffolgend die Ursachen für die relative Armut erläutern. Damit verknüpfe ich die Ursachen mit den verschiedenen Arten der Armut. Daraufhin setze ich mich kritisch mit den Ursachen und damit verbunden den Möglichkeiten der Armutsausgesetzten auseinander und entscheide aufgrund der Argumentation, ob die Hauptursache darin liegt, dass die armen Menschen wenig bis keine Eigeninitiative zeigen, um dem Armutsteufelskreis zu entkommen. , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Hohes Alter in Deutschland
Hohes Alter in Deutschland

Hohes Alter in Deutschland , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 53.49 € | Versand*: 0 €
Tsakiris, Anna-Lena: Der Zusammenhang zwischen Arbeitslosigkeit und Armut in Deutschland
Tsakiris, Anna-Lena: Der Zusammenhang zwischen Arbeitslosigkeit und Armut in Deutschland

Der Zusammenhang zwischen Arbeitslosigkeit und Armut in Deutschland , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Armut Und Vertrag
Armut Und Vertrag

Eine Reihe gesellschaftlicher Institutionen [...] Parlamente [...] Gerichte [...] und die Gesellschaft insgesamt [...] werden genau dadurch zu Entwicklungsfaktoren daß sie sich auf die Erweiterung und die Aufrechterhaltung der Freiheiten des einzelnen positiv auswirken schreibt der Ökonom und Philosoph Amartya Sen in seinem Werk Ökonomie für den Menschen. Was hat es mit dieser freiheitserweiternden und freiheitssichernden Aufgabe des Gesetzgebers und Richters auf sich wenn es um die Bekämpfung von Armut in einer sozialstaatlich fundierten Wohlstandsgesellschaft wie der unsrigen geht? Welche Rolle kommt dabei dem Vertragsrecht zu? Und warum lässt sich die einfache Dichotomie zwischen dem Steuer- und Sozialrecht als Umverteilungsabteilung und dem Vertragsrecht als Allokationsabteilung nicht aufrechterhalten wenn man sich auf die Idee einer freiheitsorientierten Umverteilung einlässt? Julia Kraft geht diesen Fragen nach und fördert mit Hilfe eines auf Freiheit aufbauenden ökonomischen Ansatzes den liberalen Wert eines sozialen Vertragsrechts zutage.

Preis: 119.00 € | Versand*: 0.00 €

Deutschland?

Deutschland ist ein Land in Mitteleuropa und gehört zu den größten Volkswirtschaften der Welt. Es ist bekannt für seine reiche Ges...

Deutschland ist ein Land in Mitteleuropa und gehört zu den größten Volkswirtschaften der Welt. Es ist bekannt für seine reiche Geschichte, Kultur und Technologie. Deutschland ist auch Mitglied der Europäischen Union und hat eine stabile politische und wirtschaftliche Lage.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Soll Deutschland verlassen, wer Deutschland nicht liebt?

Die Frage, ob jemand Deutschland verlassen sollte, der es nicht liebt, ist eine persönliche Entscheidung. Es gibt Menschen, die au...

Die Frage, ob jemand Deutschland verlassen sollte, der es nicht liebt, ist eine persönliche Entscheidung. Es gibt Menschen, die aus verschiedenen Gründen keine starke Bindung zu ihrem Heimatland haben, aber dennoch dort leben und ihren Beitrag leisten können. Es liegt letztendlich an jedem Einzelnen, zu entscheiden, wo er sich am besten aufgehoben fühlt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

War Deutschland einmal Polen oder Polen Deutschland?

Nein, Deutschland war nie Polen und Polen war nie Deutschland. Deutschland und Polen sind zwei separate Länder mit unterschiedlich...

Nein, Deutschland war nie Polen und Polen war nie Deutschland. Deutschland und Polen sind zwei separate Länder mit unterschiedlichen historischen und kulturellen Hintergründen. Allerdings gab es in der Vergangenheit territoriale Verschiebungen und politische Veränderungen in der Region, die zu Grenzverschiebungen und Veränderungen der Staatsgebiete geführt haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum heißt Deutschland Deutschland und nicht Germania?

Deutschland wurde wahrscheinlich von den germanischen Stämmen abgeleitet, die in der Region lebten. Der Name "Germania" hingegen s...

Deutschland wurde wahrscheinlich von den germanischen Stämmen abgeleitet, die in der Region lebten. Der Name "Germania" hingegen stammt aus der römischen Zeit und wurde von den Römern verwendet, um das Gebiet östlich des Rheins und nördlich der Donau zu bezeichnen. Nach dem Ende der römischen Herrschaft behielt Deutschland seinen eigenen Namen bei.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Hohes Alter In Deutschland  Gebunden
Hohes Alter In Deutschland Gebunden

Dies ist ein Open-Access-Buch.Trotz des schnellen Wachstums des Anteils der Bevölkerung in einem Alter ab 80 Jahren an der Gesamtbevölkerung ist das Wissen über diese Bevölkerungsgruppe bislang gering. Zwar gibt es thematisch methodisch und regional spezifische Studien jedoch keine repräsentative Erfassung der Lebenssituation und Lebensqualität dieser Altersgruppe für den gesamtdeutschen Raum. Eine gute Datenlage ist jedoch notwendig: Zum einen um den besonderen Unterstützungsbedarfen im hohen Alter zukünftig besser gerecht werden zu können. Zum anderen um Lösungsansätze für sozialpolitische Herausforderungen wie der sozialen Sicherung im Alter sowie im Hinblick auf eine Generationengerechtigkeit entwickeln zu können. Schließlich um negativen Altersbildern und Vorurteilen über die Lebensqualität im hohen Alter empirisch fundiert entgegenwirken zu können. Die Studie Hohes Alter in Deutschland (D80+) ist eine bundesweit repräsentative Querschnittsbefragung der hochaltrigen Menschen in Privathaushalten und in Heimen. Sie wird vom Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und gemeinsam vom Cologne Center for Ethics Rights Economics and Social Sciences of Health (ceres) und dem Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA) durchgeführt. Die Studie vereint Perspektiven der an den beteiligten Institutionen verorteten Disziplinen wie Soziologie Psychologie Versorgungswissenschaften Gerontologie und Medizin. Im vorliegenden Band werden zentrale Befunde u.a. zu den Themenbereichen Soziale und Digitale Teilhabe Gesundheit und Versorgung sowie Werte und subjektives Wohlbefinden vorgestellt.

Preis: 53.49 € | Versand*: 0.00 €
Handbuch Philosophie und Armut
Handbuch Philosophie und Armut

Handbuch Philosophie und Armut , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 119.99 € | Versand*: 0 €
Armut Und Wissen  Kartoniert (TB)
Armut Und Wissen Kartoniert (TB)

'Die AutorInnen des Bandes untersuchen aus den Blickwinkeln der Philosophie Sozialgeographie Politikwissenschaft Kommunikationswissenschaft Theologie Sozialpsychologie und Pädagogik die Wirkung von Wissensproduktion und Wissensvermittlung bzw. Pädagogik auf Armutssituationen und soziale Ausgrenzung. Sie reflektieren verschiedene Ebenen der Armutsforschung von der Herausforderung lokales Armutswissen zu fassen bis hin zu internationalen und kulturvergleichenden Perspektiven. Neben den empirischen Befunden zeigen die Erkenntnisse die Relevanz einer für die Armutsforschung besonders bedeutsamen Sensibilität gegenüber Begriffen und Diskursen auf: in der Wissensproduktion ebenso wie im Feld gesellschaftlicher Praxis.

Preis: 59.99 € | Versand*: 0.00 €
Breitenbach, Michael: Stress und Armut
Breitenbach, Michael: Stress und Armut

Stress und Armut , Eine interdisziplinäre Untersuchung von Stress in Zellen, Individuen und Gesellschaft , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 32.99 € | Versand*: 0 €

Sollte jeder, der Deutschland nicht liebt, Deutschland verlassen?

Nein, es ist nicht notwendig, dass jeder, der Deutschland nicht liebt, das Land verlassen sollte. Menschen haben unterschiedliche...

Nein, es ist nicht notwendig, dass jeder, der Deutschland nicht liebt, das Land verlassen sollte. Menschen haben unterschiedliche Meinungen und Gefühle gegenüber ihrem Heimatland, und es ist wichtig, dass eine demokratische Gesellschaft verschiedene Standpunkte toleriert und respektiert. Solange jemand die Gesetze und Regeln des Landes respektiert, sollte er oder sie das Recht haben, dort zu bleiben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum nennt man Deutschland "das gute alte Deutschland"?

Man nennt Deutschland oft "das gute alte Deutschland", weil es eine lange und reiche Geschichte hat, die bis ins Mittelalter zurüc...

Man nennt Deutschland oft "das gute alte Deutschland", weil es eine lange und reiche Geschichte hat, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Zudem wird Deutschland oft mit Tradition, Kultur und einem hohen Lebensstandard in Verbindung gebracht. Der Begriff "gute alte Deutschland" drückt auch eine gewisse Nostalgie und Verbundenheit mit der Vergangenheit aus. Insgesamt wird Deutschland oft als ein Land mit einer positiven und stabilen Entwicklung bezeichnet, was den Beinamen "das gute alte Deutschland" erklärt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Muss ich Deutschland mögen, wenn ich in Deutschland lebe?

Es ist nicht zwingend erforderlich, dass du Deutschland mögen musst, nur weil du dort lebst. Jeder hat seine eigenen Vorlieben und...

Es ist nicht zwingend erforderlich, dass du Deutschland mögen musst, nur weil du dort lebst. Jeder hat seine eigenen Vorlieben und Meinungen. Es ist jedoch hilfreich, eine gewisse Wertschätzung für das Land und seine Kultur zu haben, um sich besser in die Gesellschaft zu integrieren und ein positives Zusammenleben zu fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum verlassen die ganzen Deutschland-Hasser Deutschland nicht einfach?

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Menschen, die Kritik an Deutschland äußern, automatisch "Deutschland-Hasser" sind. Kri...

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Menschen, die Kritik an Deutschland äußern, automatisch "Deutschland-Hasser" sind. Kritik und Diskussion sind ein wichtiger Bestandteil einer demokratischen Gesellschaft. Menschen können ihre Meinung äußern und versuchen, positive Veränderungen herbeizuführen, ohne gleich das Land zu verlassen. Zudem kann es viele Gründe geben, warum Menschen nicht einfach auswandern, wie familiäre Bindungen, finanzielle oder rechtliche Einschränkungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.